kinesiologieschule.de

Kinesiologie: Infoabende + Workshops
mit Mandiro Ordyniak
beim Biochemischen Verein Berlin - Brandenburg


Seminar: "Ich sorge gut für mich"

Lernen Sie mit Kinesiologie, sich mit sich selbst wertschätzend anzufreunden !

Vielleicht haben Sie auch schon festgestellt, dass Sie sich selbst ab und an im Wege stehen und damit in bestimmten Punkten nicht das Leben führen, dass Sie gerne leben möchten.
Als Kinesiologe stelle ich bei vielen Klienten fest, dass ihr Körper auf das Thema "Ich sorge gut für mich" mit Stress reagiert und sie offensichtlich besser für sich sorgen könnten. In der Folge schaden wir uns oft wider besseres Wissen - als Einzelne und als Menschheit.

Thema dieses Workshop ist es, diese grundlegende Selbstfürsorge zu entstressen und zu befreien. Dies kann sich fundamental auf alle Lebensbereiche auswirken: Bessere Gesundheit und Selbstheilung, Beziehungen, leichtere Erreichbarkeit eigener Ziele usw.
Kernpunkt dieses Prozesse ist es, sich selbst auf den verschiedenen Ebenen anzunehmen und wertzuschätzen. Dies ist ein Entwicklungsprozess, für den Sie an diesem Abend wertvolle Anregungen und Vorgehensweisen erlernen können.

Seminarthemen

Vorbereitung / Nachbereitung optional:

Kursdaten, Anmeldung

ORT: Kinesiologieschule Berlin, Stubenrauchstr. 22,
       12161 Berlin-Friedenau.
Preis (25 / 35 EU), Anmeldung direkt beim Veranstalter. www.biochemischerverein.de
Anfahrt + Routenplaner



Empfohlene Vertiefung: "Energetische Psychologie I / EDxTM"

Wenn Sie die Energetische Psychologie mit Muskelfeedback erlernen möchte, können Sie dies am selben Wochenende bei der Kinesiologieschule tun.

Nächster Kurs in Berlin:

Mit Einführung in das Muskelfeedback am Freitag vor dem Kurs.
Mehr zum Kurs Energet. Psychologie nach Dr. Gallo ...





Vortrag + Demo: "Knie - und Hüftprobleme aus kinesiologischer Sicht"

Ursachen und kinesiologische Behandlungsmöglichkeiten

Emotionen

Immer mehr Menschen, heute oft schon ab dem Alter von 40-50 Jahren, leiden unter Schmerzen und Problemen im Bewegungsapparat, insbesondere in Knien und auch Hüften.

Die Ursachen können sehr vielfältig sein: Angeborene Dysplasien, Bewegungsmangel, zu fleischlastige Ernährung, nicht adäquat behandelte Unfälle, emotionale Belastungen etc. führen auf die Dauer zu Schwächen in Muskeln und Gewebsstrukturen.

Gelenke können ihre Aufgabe auf die Dauer nur dann beschwerdefrei erfüllen, wenn die umliegenden Strukturen wie Muskeln, Bänder und Sehnen gut funktionieren.

Kinesiologische Behandlungen können sehr effektiv solche Belastungen aufspüren und balancieren, sodass die Gewebsstrukturen sich regenerieren können. Oft verschwinden oder bessern sich die Schmerzen danach.

Wichtig ist eine ganzheitliche Betrachtungsweise, die den ganzen Menschen mit seinem Bewegungsapparat einbezieht.

Eine dauerhafte Heilung ist nur möglich, wenn der Patient selbst aktiv den Gesundheitsweg beschreitet: Durch freudvolle Bewegung, gesunde Ernährung und Klärung emotionaler Belastungen.
Es gibt Menschen, die sich mehr als 90 Jahre beschwerdefrei mit ihren Gelenken bewegen.


Nächster Termin 2018:

ORT: UCW - Sigmaringer Str. 1, 10713 Berlin,
     4. Etage, Konferenzraum.
    Anfahrt: Bus 101/ 249/ 104, U7 bis Bhf. Blissestraße

Weitere Infos finden Sie direkt beim Veranstalter: www.biochemischerverein.de